Diakonieverband Göttingen

Gothaer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschenken Bedürftige

Thu, 20 Dec 2018 12:09:03 +0000 von Lisa Prinzhorn

Bereits zum vierten Mal in Folge führen die Gothaer Versicherungen sowie der Diakonieverband des Ev.-luth. Kirchenkreises Göttingen eine gemeinsame Charity-Aktion in der Adventszeit durch. Dabei werden viele Menschen bedacht, die sich in ganz unterschiedlichen Lebenslagen befinden und in den Einrichtungen des Diakonieverbandes Unterstützung, Hilfe, Beratung oder Begleitung suchen. Darunter sind unter anderem Pflegebedürftige und an Demenz erkrankte Menschen, suchtkranke Menschen, Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen und Wohnungslose sowie Familien, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind.

Knapp 120 individuelle Wünsche bis zu einem Wert von 25 Euro zieren in diesem Jahr den „Wunschbaum“ in den Räumlichkeiten der Gothaer Versicherungen in Göttingen, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgesucht und erfüllt werden können. Die engagierten „Gothaerianer“ haben in den vergangenen drei Jahren bereits über 350 Pakete geschnürt. Der Bedarf ist sehr vielfältig: von Kleidung und Schuhen für die kalte Jahreszeit über Hygieneartikeln und Lebensmitteln bis hin zu Büchern und Spielzeug für die Kleinsten sowie Ausflüge mit der Familie ins Schwimmbad oder Kino werden gewünscht. Mit viel Motivation und Kreativität werden die Geschenke ausgesucht, liebevoll verpackt und den Bedürftigen dadurch Aufmerksamkeit im Sinne einer ganz praktischen Nächstenliebe entgegen gebracht. So durfte sich zum Beispiel Herr Dieter F. im vergangenen Jahr über eine Anti-Rutsch-Matte für die Badewanne freuen, die er mit Freudentränen von einem Mitarbeiter entgegen nahm. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen sogar mehrere Wünsche.

Auch in diesem Jahr ist wieder eine stimmungsvolle Übergabe an die Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen der Diakonie geplant, die die Geschenke in der Woche vor Weihnachten an die Wunschpartner weitergeben werden. Frau Lisa Prinzhorn, die Koordinatorin der Aktion im Diakonieverband, war im vergangenen Jahr zum ersten Mal bei der Geschenkübergabe dabei: „Die Menge der Geschenke und die persönliche Geste, die in jedem einzelnen Päckchen steckt, ist überwältigend. Wir sind sehr dankbar für die Freude und das Glück, welche wir an unsere Klientinnen und Klienten stellvertretend übergeben dürfen.“ Frau Sabine Wegener aus der Personalabteilung der Gothaer Versicherungen, setzt sich für diese tolle Aktion ein, die in einer unkomplizierten, mittlerweile mehrjährig vertrauensvollen Organisation und Zusammenarbeit den Menschen direkt erreicht. Eine Hilfe, die ankommt!