Diakonieverband Göttingen

Eine tolle Idee!

Fri, 23 Jun 2017 10:47:40 +0000 von Andreas Overdick

Britta Wehmann, Auszubildende bei der Drogeriemarktkette DM, hatte eine prima Idee: Sie wollte während ihrer Ausbildung ein soziales Projekt initiieren. Sie plante, koordinierte, sprach mit ihren Vorgesetzten und mit Mitarbeitenden der Straßensozialarbeit (STRASO) und herausgekommen ist "eine brilliante Idee, die durch ihre Einfachheit besticht!", so Mike Wacker, Leiter der STRASO.

Wehmanns Idee verbindet die Produkte ihres Arbeitgebers DM mit den Bedürfnissen der Besuchenden der Straßensozialarbeit. Bei DM wird alles für den persönlichen Grundbedarf, wie zum Beispiel der Körperpflege angeboten. Diesen persönlichen Grundbedarf haben auch die Besuchenden der Straßensozialarbeit, können sich ihn aber oft nicht leisten. Und jetzt kommen die Kunden von DM ins Spiel: Beim Einkauf wählen sie neben den eigenen Produkten auch etwas aus, was sie der STRASO spenden wollen, bezahlen es an der Kasse übergeben es dort und gehen mit dem guten Gefühl nach Hause, etwas Gutes getan zu haben.